Themenwanderungen

Logo-SdR-neu                          Wandern auf der „Straße der Romanik“

Die Sehens­wür­dig­kei­ten der Stra­ße der Roma­nik zie­hen mich schon seit Jah­ren an. Da ich seit Jah­ren in der Wan­der­be­we­gung Mag­de­burg akti­ver Wan­der­lei­ter bin, kam mir die Idee, die­se schön

en Bau­wer­ke und plas­ti­schen Kunst­wer­ke aus der Zeit der Roma­nik in Sach­sen-Anhalt auch zu Fuß zu errei­chen.

Seit vieGoseck-Schloßr Jah­ren bin ich nun mit Wan­der­grup­pen des Ver­eins auf Ach­se zu unse­ren roma­ni­schen High­ligths. Das erfor­der­te eine genaue Pla­nung der Rou­te über schö­ne und gut begeh­ba­re Wald- und Feld­we­ge und vor allem immer eine An- und Abfahrt mit öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln, meis­tens mit der Bahn oder mit dem Bus. Die Tou­ren soll­ten uns Wan­de­rern nicht nur die roma­ni­schen Klein­ode nahe brin­gen, son­dern uns auch unter­wegs Freu­de an der Schön­heit und Leben­dig­keit der Natur berei­ten. Ange­nehm ist es auch, wenn wir nach 2 – 3 Stun­den oder am Ende der Wan­de­rung genuss­voll in eine Gast­stät­te ein­keh­ren konn­ten.

Nach die­sen Wün­schen wur­den von mir vie­le Wan­de­run­gen kon­zi­piert und durch­ge­führt. Die Stre­cken sind unter­schied­lich lang und so ange­legt für unse­re Wan­der­freun­de. Bei den Wan­de­run­gen sind sol­che Klas­si­ker wie Frey­burg-Naum­burg, die Saalebur­gen bei Bad Kösen oder der Klos­ter­weg Ilsen­burg-Drü­beck dabei, wich­tig waren mir aber auch nicht so bekann­te Stät­ten wie die Fried­hofs­ka­pel­le Beber­tal, Rui­ne Nord­hu­sen, Stifts­kir­che Wal­beck , Klos­terHamersleben-2-kkir­che Hamers­le­ben usw. In die­sem Jahr wer­de ich auch die rest­li­chen ver­blie­be­nen Bau­wer­ke der Stra­ße der Roma­nik erwan­dern.

Für die Inter­es­sier­ten wur­den in den letz­ten bei­den Jah­ren mit Unter­stüt­zung des Tou­ris­mus­ver­ban­des und der Inves­ti­ti­ons- und Mar­ke­ting­ge­sell­schaft Sach­sen-Anhalt und des Ver­eins Trans­ro­ma­ni­ca e.V. in dem Inter­net­por­tal
www.naturfreude-erleben.de zwei­und­zwan­zig  aus­ge­such­te Wan­de­run­gen unter der Bezeich­nung „Tour der Roma­nik“ ein­ge­stellt.

Zu die­sen Wan­de­run­gen exis­tie­ren aus­führ­li­che Wege­be­schrei­bun­gen, An- und Abfahrts­mög­lich­kei­ten mit dem ÖPNV und nicht zuletzt ein GPS-Track (für GPS-Wan­der­ge­rä­te oder Smart­pho­nes) nach denenP-Bad Kösen 104-k- die Füße wege­genau geführt wer­den. Es besteht auch die Mög­lich­keit von dem Por­tal jede Wan­de­rung als PDF-Datei her­un­ter zu laden, aus­zu­dru­cken und danach zu wan­dern. Die glei­chen Infor­ma­tio­nen ste­hen par­al­lel auf www.outdooractive.com unter mei­nem Namen  und einem beson­de­ren Logo (s. anbei). Wei­te­re Wan­de­run­gen auf der Tour der Roma­nik wer­den in das Por­tal ein­ge­stellt.

Viel Freu­de beim Wan­dern und an der roma­ni­schen Bau­kunst wünscht Allen euer Wan­der­lei­ter Dr. Diethelm Schmol­ke.