Category Archives: Allgemein

Wanderwoche nach Naumburg

Vom: 31.08. – 06.09.2020 Wan­der­lei­ter: Brun­hild Schulz Autor: Brun­hild Schulz   Unse­re Wan­der­wo­che führ­te uns vom 31.08.- 06.09.2020 nach Naum­burg in Hes­sen. Alle Wan­der­freun­de waren völ­lig über­rascht, dass durch die­sen Ort die Elbe als klei­ner Fluss fließt (Sie hat aller­dings nichts mit unse­rer Elbe in Mag­de­burg zu tun!). Die Stadt

Wanderung auf den Kalimandscharo

Am: 18.09.2020 WL: Brun­hild Schulz 18 km Autor: Brun­hild Schulz   Es ist schon zur guten Tra­di­ti­on gewor­den, im Sep­tem­ber den Kali­man­dscha­ro zu bestei­gen. Die­ses Jahr ist es wie­der gelun­gen, einen Berg­füh­rer vom Berg­manns­ver­ein bereits für den Weg durch das Werk zu gewin­nen. Viel Neu­es gab zu berich­ten und alle Fra­gen

Wildschweine bei Hütten

am 29.07.2020 WL: Brun­hild Schulz 18 km   Froh gelaunt mach­te sich die klei­ne Grup­pe auf zur Wan­de­rung von Hal­dens­le­ben über Hüt­ten nach Born. In Hal­dens­le­ben ange­kom­men, lie­fen wir in Rich­tung Wald. Wir gin­gen auf san­di­gen Wegen, dann wie­der auf moos­be­wach­se­nen Wald­we­gen am Ran­de der Letz­lin­ger Hei­de. Es pas­sier­te auch, dass

Ringheiligtum Pömmelte

am: 27.07.2020 WL: Diethelm Schmol­ke 18 km Seit Juli ist in unse­rem Wan­der­ver­ein fast wie­der Nor­ma­li­tät ein­ge­zo­gen und unter Beach­tung der Abstands­re­ge­lung und Tra­gen von Mund­schutz, sofern erfor­der­lich, sind unse­re Wan­der­grup­pen täg­lich unter­wegs. Ziem­lich groß war die Grup­pe, die sich an die­sem schö­nen Som­mer­tag zum Ring­hei­lig­tum Pöm­mel­te auf­mach­te. Kein Wun­der, schließ­lich

Teutoburger Wald

Vom 29.09. – 06.10.2019 WL: Brun­hild Schulz   Am 29.09.2019 mach­ten sich 20 Wan­de­rer auf den Weg in den Kur­ort Bad Mein­berg, mit­ten gele­gen im Teu­to­bur­ger Wald. Das Wet­ter gestal­te­te sich lei­der etwas reg­ne­risch, aber aus­ge­rüs­tet mit Schirm und Umhang lie­fen wir jede Etap­pe unse­rer Tages­wan­de­run­gen zwi­schen 15 und 25 km.

An der Selke

An der Sel­ke am 11.11.2019 WL: Diethelm Schmol­ke 18 km   Wir hat­ten mor­gens Son­nen­schein, aber um die 0 Grad, als wir uns am Bahn­hof tra­fen. Mit Bahn und Bus fuh­ren wir nach Erms­le­ben, wo unse­re eigent­li­che Wan­de­rung begann. Die Son­ne schien, doch uns weh­te ein küh­ler Wind um die Ohren. Schnell

Zu den Adonisröschen

Zu den Ado­nis­rös­chen am 25.04.2019 WL: Diethelm Schmol­ke 18 km   Nach­dem wir Bahn und Bus hin­ter uns gelas­sen haben, star­te­ten wir von Heck­lin­gen unse­re Wan­de­rung mit dem Ziel, Ado­nis­rös­chen in frei­er Natur zu bestau­nen. Im Zen­trum von Heck­lin­gen sahen wir uns die mäch­ti­ge Basi­li­ka St. Georg & St. Pan­cra­ti­us an, lei­der

Mumienwanderung

Mumi­en­wan­de­rung am 21.03.2019 WL: Diethelm Schmol­ke 17 km   Ein Tag nach Früh­lings­an­fang, das Wet­ter ist mild, tra­fen wir uns zur Mumi­en­wan­de­rung. Schon allein die Ankün­di­gung mach­te vie­le Wan­der­freun­de neu­gie­rig und so war die Tour gut besucht. Es ging zunächst zügi­gen Schrit­tes über­wie­gend durch Feld und Flur, mal auf dem Damm,

Im Vorharz

am 01.02.2019 WL: Elke Pla­ge­mann 18 km Es ist Febru­ar und am Mor­gen zeig­te das Ther­mo­me­ter weni­ge Grad unter 0 Grad Cel­si­us. Wir fuh­ren mit dem Zug nach Lan­gen­stein, eine Ort­schaft zuge­hö­rig zur Stadt Hal­ber­stadt, und bega­ben uns auf eine Wan­de­rung nach Blan­ken­burg. Wir durch­quer­ten zunächst das Ört­chen Lan­gen­stein, besich­tig­ten im

Altmark bei Hillersleben

am 06.11.2018 WL: Brun­hild Schulz 17 km   Es war wie­der son­nig und gegen Mit­tag auch recht warm. Ich weiß, ich wie­der­ho­le mich zum wie­der­hol­ten Male. Aber mit die­ser Per­ma­nenz möch­te ich, wenn man die­sen Bericht noch nach Jah­ren liest, an die Tro­cken­heit die­ses Jah­res erin­nern. Es gab eine klei­ne Ände­rung

« Older Entries